Logo Förderverein Industriemuseum Henrichshütte


Die Schaugießerei...            Flyer zum Ausdrucken                      
Das Programm der Schaugießerei

...wird von Mitgliedern des Fördervereins betrieben. Sie ist in der Regel mittwochs von März bis November in Betrieb. Im Winter auf Anfrage. "Reinschauen" ist - bis auf den Museumseintritt - kostenlos. Vorführungen für angehende Ingenieure, "Formerlehre" für Schüler, Kindergeburtstage, Jugendgruppen,Schulklassen, ..., werden angeboten. Die ehemaligen Hüttenwerker machen (fast) alles mit und würden sich über Ihren Besuch freuen.

Formen, Schmelzen, Gießen, Putzen - seit September 1997 sind die zentralen Arbeitsschritte des Gießens im LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen erfahrbar. Im Hattinger Museum des Landschftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) vermittlet die Schaugießer den Museumsgästen das Prinzip des Formens und die Faszination des Gießens. In einem Elektroschmelzofen wird mit Aluminium, in einem Koksofen mit Bronze und Eisen experimentiert. In Handarbeit entstehen Modelle aus Holz und Gussformen aus Sand. "Auf der Hütte" wird wieder gegossen - wenn auch nicht mehr in Tonnen, sondern nur Kilogramm.

Besuchen Sie die Schaubetriebe des Fördervereins Industriemuseum Henrichshütte e.V. auf dem Gelände des LWL Industriemuseums Henrichshütte Hattingen immer mittwochs in der Zeit von 14:00Uhr bis 17:00Uhr und an jedem drittenSonntag im Monat.

Darüber hinaus können Sie für die Monate April bis Oktober Termine zu Schauvorführungen, Mit-Mach-Aktionenoder Kindergeburtstage vereinbaren:
Gießen  Gießen Gießen Gießen
Informationen und Anmeldungen:
Gerd Hehs  Im Welperfeld 21    45527 Hattingen    Tel.: 02324-60593   Mobil: 0172-2749176    Email: gerdhehs@arcor.de